24.9.2017, March-Thaya-Auen

Kanu-Tour "Eisvogel und Thayaschlingen"

Die Strecke ist bei jedem Wasserstand (außer bei Hochwasser) auch für Anfänger geeignet. Die ersten Flusskilometer sind relativ gerade und eignen sich hervorragend, um sich (wieder) an das Boot zu gewöhnen.
 
Wir starten um 9:30 Uhr am Treffpunkt in Hohenau (genauer Treffpunkt ergeht an angemeldete Teilnehmer). Dort stellen wir einige Autos ab und fahren mit den anderen zur Einstiegsstelle in der Gegend von Bernhardsthal. Bis zu 7 Personen können vom Kanu-Vermieter im Bus mitgenommen werden. Circa sechs Stunden nach der Abfahrt (je nach Wind, Gruppe, Pausen und sonstigen Umständen) werden wir in Hohenau, kurz nach der Marchmündung der Thaya, anlegen, wo unsere Autos warten. Die Fahrer jener Autos, die am Startpunkt der Strecke stehen, werden von Mitfahrern noch zu ihren Autos gebracht. Unterwegs gibt es mehrere Rastpausen, auch das Mittagessen werden wir auf einer Sandbank oder am Ufer genießen. Am Nachmittag können wir zusammen bei einem nahen Heurigen einkehren, der auch warmes Essen und Kaffee anbietet, und trotzdem den Weinviertler Scharm versprüht  (www.flussabenteuer.at)

Hier finden Sie weitere Details

 

 

 

 

29.9.2017, Sierndorf an der March

Kellergassenführung  "Mit Leopoldine durch das Reich des Weines"

Mit Witz und Charme werden Sie in die Welt des Weines eingeführt. Verborgene Kellerröhren

warten genauso auf Sie, wie die interessanten Geschichten aus den March-Thaya-Auen,

einem wunderschönen, geschichtlich bedeutungsvollen Landstrich.

Gerne verwöhnen wir Sie auch mit einer musikalischen Begrüßung.


Überzeugen Sie sich auch in gemütlicher Atmosphäre von der Qualität eines guten Tropfens,

vielleicht haben  Sie auch Lust, die eine oder andere Flasche mitzunehmen. Im liebevoll und

traditionell renovierten geheizten Pressehaus wird nach der Weinverkostung zu einer Kellerjause

gegen Spende eingeladen, wo manchmal auch nach Lust und Laune gesungen wird.

 

Bitte um Anmeldung:

Zertifizierte Kellergassenführerin: Leopoldine Rauscher

+43 (0) 2536/8517 oder +43 (0) 699 / 11 89 51 06

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

30.9.2017, Drösing

Weidenworkshop für Kinder

10:00 - 12:00 Uhr,  mit Bertha Vondra

im Vereinshaus der Kulturwerkstätte Drösing

Anmeldung unter: Tel. 02536/2029

Unkostenbeitrag: EUR 3,--

https://kulturwerkstaette-droesing.jimdo.com/programmdetails/

 

 

 

 

 

30.9.2017, Dürnkrut

Konzert "Film ab" der Sängerrunde Dürnkrut

Beginn: 19 Uhr

Wo: Bernsteinhalle Dürnkrut

Die Sängerrunde Dürnkrut verfügt über ein großes musikalisches Repertoire, diesmal können Sie unter dem Motto "Film ab" einen abwechslungsreichen, unterhaltsamen Abend genießen.


 

 

 

 
 
 
 
 
 

7. und 8. 10.2017, Jedenspeigen

Theateraufführung  WILDE ORCHIDEEN

Das Stück: Zwei Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen aufeinander. Was wie ein Krimi beginnt, überschlägt sich in turbulenter Situationskomik. …

Anna wird nach langjähriger Ehe von ihrem Mann betrogen. Sie vermutet in der jüngeren Christine die Ehebrecherin und macht sich mit Mordgedanken auf den Weg zur Nebenbuhlerin.. In der Absicht sich an Christine zu rächen, riskiert sie sogar einen Autounfall und landet in Christines Wohnung. Ab diesem Zeitpunkt entwickelt sich alles anders, als sie erwartet hat. Ein Zwei-Frauen-Stück, in dem anfängliche Feindinnen zu Freundinnen werden und den Weg in eine neue Freiheit gehen.

 

Theatergruppe Jedenspeigen Sierndorf

Infos: Reinhard Turetschek
Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0664/30 29 854

 

 
 
 
 
 
 
 
 

14.10.2017, Sierndorf an der March

L A C H A B A R E T

Lachverständige Hendrea Klogat und Anri Brutz aus dem Lachzentrum
Samstag, 14.Oktober 2017    14.00 Uhr
Feuerwehrhaus Sierndorf/March
 
LACHABARET?
Ein humorvolles Programm zu den Themen:  
Lachen, Humor und Gesundheit
 
Lachen ist eine kostenlose Medizin
Die "Lachwurzn" ist das älteste Heilmittel der Welt
Lachen verändert die Betrachtungsweise
Ihre Humorweise vertreibt Stress
Haben Sie ein Problem?
Bringen Sie es ins LACHABARET, wir tauschen es gegen ein Anderes
 
Möchten Sie mehr erfahren?
Wir versprechen nichts, aber das halten wir auch!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Lachen mit und ohne Grund
vertreibt die Sorgen und macht g'sund!
(Ausschnitt aus der "Lachwurzn-Hymne")
 
Kosten: EUR 13,- für Bewohner/ innen der Gemeinde Jedenspeigen und  Sierndorf an der March. 

€ 25,- für Teilnehmer aus anderen Gemeinden.
 
Lachzentrum – Andrea Klotz (A) & Henri Brugat (F), Dorfstraße 28, A-3580 Mödring,
mobil: 43(0)676-3677160, mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, web: www.lachzentrum.net
   
 
Anmeldung bei AKL Leopoldine Rauscher 0699/11895106

 

 

 

 

 

 

19.10.2017, Hohenau an der March

Buchpräsentation "Lauter Fremde" von Livia Klingl

Beginn: 19 Uhr

Wo: Atrium Hohenau, Liechtensteinstraße 10

Eintritt frei

Veranstalter: Gemeindebücherei Hohenau

Zur Autorin: geboren 1956 in Wien, mehr als 20 Jahre Kriegs- und Krisenberichterstatterin vom Balkan über Afghanistan bis Irak, Iran und Libanon, neun Jahre Leiterin des Außenpolitikressorts im Kurier und Buchautorin. Österreichischer Staatspreis für „publizistische Leistungen im Interesse der Geistigen Landesverteidigung“ im Jahr 2000, wohnt als passionierte Realistin (Eigendefinition) in Wien Rudolfsheim-Fünfhaus, dem Bezirk mit der niedrigsten Kaufkraft und dem höchsten Ausländeranteil.

Zum Buch: Ein Riss geht durch das Land. Auf der einen Seite stehen jene, die für mehr Miteinander, mehr Solidarität, mehr Offenheit eintreten. Auf der anderen jene, die zurück möchten in die „gute, alte Zeit“, als es noch keine Globalisierung gab, keine Flüchtlinge und keine Angst vor sozialem Abstieg. Die Bruchlinien gehen quer durch die Familien, sogar Freundschaften zerbrechen daran.
Warum ist heute eine aggressionslose Kommunikation darüber kaum mehr möglich? Warum werden Flüchtlinge zum Sündenbock gestempelt für alles, was schief läuft in diesem Land? In ihrer Analyse greift Livia Klingl die Vorurteile auf, sortiert sie und zeigt: Die Flüchtlingsfrage ist oft nur eine Ausrede, um sich mit den wirklichen Problemen nicht beschäftigen zu müssen.

Mit 21 Menschen hat Livia Klingl Interviews zum Thema Fremdheit und Fremdsein geführt. Entstanden sind 21 Porträts, die zeigen, welch vielfältiges Mosaik unsere Gesellschaft ist. Unter den Interviewten sind: Muna Duzdar, Lojze Wieser, Hannah Lessing, Nina Kusturica, Silvana Meixner, Klaus Oppitz, Johannes Voggenhuber.

 

 

 
 
 
 
 
 

20.10.2017, Hohenau an der March

BETTY BERNSTEIN - DAS MUSICAL

Beginn: 17:30 Uhr

Wo: Atrium Hohenau, Liechtensteinstraße 10

Unternehmt mit Betty Bernstein, dem Maskottchen des Vereins “Die Österreichische Bernsteinstraße” eine spannende und unterhaltsame Reise durch Zeit und Raum.
Lea und Michi begleiten Betty und treffen auf die Schlacht bei Dürnkrut und Jedenspiegen, beamen sich in die Steinzeit, werden von einem Geist entführt, landen im Badezimmer von König Ottokar und dann bei Calpurnia in der Römerzeit.
Jedenfalls geht´s ganz schön rund auf dieser Zeitreise mit dem Zauber-Bernstein.

DIE MUSIK : Das Orchester setzt sich aus MusikschülerInnen und Lehrkräften von Weinviertler Musikschulen zusammen. Sie spielen bei allen Vorstellungen. Schulchöre aus Hohenau an der March bereichern diesen musikalischen Abend mit ihrem Können.

Lassen Sie sich verzaubern, ein wichtiger Teil unserer Geschichte wird hier mit viel Liebe und Talent präsentiert.

Für Kinder ab 5 Jahren und natürlich auch für Erwachsene.

Karten: Vorverkauf am Gemeindeamt Hohenau an der March (Parteienverkehrszeiten) und an der Abendkasse

Information: Tel 02535/2307 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Näheres zu Betty Bernstein auf dieser Homepage

 

 Foto copyright Werner Kraus
 
 
 
 
 
 

22.10.2017, Hohenau an der March

Autorenlesung von Heinfried Gessinger

Beginn: 16 Uhr

Wo: Atrium Hohenau, Liechtensteinstraße 10

Eintritt frei

Veranstalter: Gemeindebücherei Hohenau

Herzlich willkommen bei einem spannenden und interessanten Nachmittag

Informationen zum Autor und seinen Büchern hier.

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 

27.10.2017, Sierndorf an der March

Kellergassenführung  "Mit Leopoldine durch das Reich des Weines"

Mit Witz und Charme werden Sie in die Welt des Weines eingeführt. Verborgene Kellerröhren

warten genauso auf Sie, wie die interessanten Geschichten aus den March-Thaya-Auen,

einem wunderschönen, geschichtlich bedeutungsvollen Landstrich.

Gerne verwöhnen wir Sie auch mit einer musikalischen Begrüßung.


Überzeugen Sie sich auch in gemütlicher Atmosphäre von der Qualität eines guten Tropfens,

vielleicht haben  Sie auch Lust, die eine oder andere Flasche mitzunehmen. Im liebevoll und

traditionell renovierten geheizten Pressehaus wird nach der Weinverkostung zu einer Kellerjause

gegen Spende eingeladen, wo manchmal auch nach Lust und Laune gesungen wird.

 

Bitte um Anmeldung:

Zertifizierte Kellergassenführerin: Leopoldine Rauscher

+43 (0) 2536/8517 oder +43 (0) 699 / 11 89 51 06

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

19.11.2017, Rabensburg

Ausstellung "Die Scherenschnitte der Josepine Allmayer"

Eröffnung: 15:00 Uhr im Richard Simoncic-Museum, Hauptstraße 32

für eine nette Bewirtung ist gesorgt

Josefine Allmayer (1904 in Kierling-1977) war eine äußert talentierte Scherenschnittkünstlerin http://www.scherenschnitt.org/allmayer/

Ihr Talent kam schon früh zum Vorschein, mit vier Jahren durfte sie noch keine Schere benutzen, sodass sie aus Papier Blumen, Tiere und andere Gegenstände zupfte. Mit fünf Jahren erlaubte der Vater auch das Benutzen der Schere. Im Alter von zwölf Jahren konnte ihr Vater bereits einen Scherenschnitt von ihr um 4 Kronen verkaufen, wodurch sie weiter angespornt wurde.

Schon vor ihrem 16. Geburtstag wurden ihre Arbeiten von einem Kunstverlag ausgestellt und sie wurde vom wissenschaftlich-humanitären Verein Kosmos finanziell unterstützt.

Nach zahlreichen Ausstellungen in Wien folgte 1924 mit der Schweiz die erste Auslandsausstellung.

3-D-Effekt: Sie erregte Aufsehen mit einer neuen, bisher unbekannten Technik: Indem sie zwischen dem Vorder- und dem Hintergrund eine oder mehrere Lagen Transparentpapier schob, erzielte sie einen dreidimensionalen Effekt.

Zu ihrem 40. Todestag, als Erinnerung an eine besondere Künstlerin, dürfen wir Sie in das wundervolle Reich der  Scherenschnitte entführen.

Herzlich willkommen!

 

 

 

24.11.2017, Sierndorf an der March

Kellergassenführung  "Mit Leopoldine durch das Reich des Weines"

Mit Witz und Charme werden Sie in die Welt des Weines eingeführt. Verborgene Kellerröhren

warten genauso auf Sie, wie die interessanten Geschichten aus den March-Thaya-Auen,

einem wunderschönen, geschichtlich bedeutungsvollen Landstrich (in der kälteren Jahreszeit

ziehen wir gemütlich und wenn man so will, ein bisschen romantisch mit Fackeln durch die

Kellergasse)


Überzeugen Sie sich auch in gemütlicher Atmosphäre von der Qualität eines guten Tropfens,

vielleicht haben  Sie auch Lust, die eine oder andere Flasche mitzunehmen. Im liebevoll und

traditionell renovierten geheizten Pressehaus wird nach der Weinverkostung zu einer Kellerjause

gegen Spende eingeladen, wo manchmal auch nach Lust und Laune gesungen wird.

 

Bitte um Anmeldung:

Zertifizierte Kellergassenführerin: Leopoldine Rauscher

+43 (0) 2536/8517 oder +43 (0) 699 / 11 89 51 06

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

kellergassenfhrung_fackeln

 

 

25. und 26.11.2017, Rabensburg

Traditioneller Advent- und Weihnachtsmarkt,

Sa ab 14.00 Uhr, So ab 11 Uhr, in der ESV-Halle

Wie immer erwarten Sie vorweihnachtliche Stimmung

mit wunderschönen Kunsthandwerken, liebevollen

Bastelarbeiten und adventlichen Leckerbissen.

Herzlich willkommen!

Auskünfte unter: Tel 02535/2400 (Gemeindeamt)

 

 

 

 

25.11.2017, Drösing

Adventspaziergang am Kellerberg

Ort: am Haidl (Kellergasse)

Vorweihnachtliche Stimmung in romantischer Umgebung,

Organisiert von der Kulturwerkstätte Drösing.

ab 11 Uhr

Infos: Berta Vondra 02536/2029

 

 

 

25.11.2017, Stillfried

Kreativadvent am Stillfrieder Kellerberg

In mehr als 20 Weinkellern und Presshäusern werden kreative Arbeiten gezeigt und Weihnachtliches zum Kauf angeboten.

Der romantische Kellerberg von Stillfried verzaubert die Besucher im Advent. Kulinarische Köstlichkeiten und vieles mehr warten auf Sie.

Stillfried ist auch per Bahn erreichbar und per Auto ca. 50 Minuten von Wien über Gänserndorf und Angern an der March.

Beginn: 15 Uhr (Ende 20 Uhr)

Ort: Quadengasse 2262 Stillfried, Stillfrieder Kellerberg

 

 Foto für Kreativer Weihnachtsmarkt am Stillfrieder Kellerberg - © Gemeinde Stillfried
 
 
 

2. und 3.12.2017, Mannersdorf

Adventzauber am Mannersdorfer Kellerberg

Stimmungsvoller Advent in den Kellergassen am Rochusberg. Es duftet nach Weihnachten, genießen Sie die besondere Stimmung.
In den geschmückten Kellern finden Sie, neben exklusiven Weinen, Weihnachtliches, Kunsthandwerk und köstliche kulinarische Schmankerln.

Zeit: 14-21 Uhr
 
Infos: Gemeinde Angern, Tel. 02283/2241-14, www.weinausmannersdorf.at
 
 
 
 
 
 

 

17.12.2017, Stillfried

Winzeradvent am Stillfrieder Kellerberg

Beginn: 15 Uhr

Glühwein, Punsch und vieles mehr bieten die Stillfrieder Winzer in der idyllischen Kellerbergterasse. Die Stillfrieder Turmbläser sorgen für musikalische Stimmung.

Informationen: Tel. 0664/490 24 50

 

 

 

 

 

29.12.2017, Sierndorf an der March

Kellergassenführung  "Mit Leopoldine durch das Reich des Weines"

Mit Witz und Charme werden Sie in die Welt des Weines eingeführt. Verborgene Kellerröhren

warten genauso auf Sie, wie die interessanten Geschichten aus den March-Thaya-Auen,

einem wunderschönen, geschichtlich bedeutungsvollen Landstrich (in der kälteren Jahreszeit

ziehen wir gemütlich und wenn man so will, ein bisschen romantisch mit Fackeln durch die

Kellergasse)


Überzeugen Sie sich auch in gemütlicher Atmosphäre von der Qualität eines guten Tropfens,

vielleicht haben  Sie auch Lust, die eine oder andere Flasche mitzunehmen. Im liebevoll und

traditionell renovierten geheizten Pressehaus wird nach der Weinverkostung zu einer Kellerjause

gegen Spende eingeladen, wo manchmal auch nach Lust und Laune gesungen wird.

 

Bitte um Anmeldung:

Zertifizierte Kellergassenführerin: Leopoldine Rauscher

+43 (0) 2536/8517 oder +43 (0) 699 / 11 89 51 06

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

kellergassenfhrung_fackeln