BURG DEVÍN

Burg Theben Die Burg wurde in einer ausgezeichneten strategischen Lage errichtet - auf einer felsigen Erhebung mit herrlichem Ausblick auf das Marchfeld und den Zusammenfluss von Donau und March.

Öffnungszeiten

April bis Oktober: Di bis Fr 10 - 16.30 Uhr
Sa + So 10 - 18.30 Uhr

 

Preise Erwachsene EUR 3,--
Kinder, Stundenten, Pensionisten EUR 1,50
Gruppen bzw. Führungen nach Voranmeldung
Kontakt Burg Devín
Tel. +421 (0) 265 730 105




SCHLOSS DÜRNKRUT

Schloss Dürnkrut Das Schloss Dürnkrut wurde ursprünglich als Burg erbaut, wahrscheinlich um 1045. In einem Besitzverzeichnis des Hochstiftes Freising aus dem Jahre 1160 wird Dürnkrut erstmals urkundlich erwähnt. 1188 scheint der aus dem Geschlecht der Kuenringer stammende Hadmar II. als Besitzer auf. Im Jahre 1580 erwirbt Sigmund von Landau die Dürnkruter Burg. Erst im Jahre 1622 wird von Schlössern gesprochen - einem äußeren und einem inneren.

Schlossführungen nach Voranmeldung
Kontakt Gemeinde Dürnkrut
Herr BGM Reckendorfer
Tel. +43 (0) 2538 / 805 62 oder +43 (0) 699 / 118 931 22


SCHLOSS JEDENSPEIGEN

Schloss Jedenspeigen Das Schloss Jedenspeigen ist ein zweigeschossiger mächtiger Vierecksbau mit Wehrgraben. Im 15. Jh. zerstört, wurde es um 1600 im Renaissancestil vom Geschlecht der Kollonitsch auf Resten des alten Bauwerkes wieder errichtet. Heute finden Ausstellungen und Feste in den herrschaftlichen Räumlichkeiten statt. Derzeit sehen Sie eine Dokumentation über die "Schlacht bei Dürnkrut und Jedenspeigen 1278".

Öffnungszeiten Mai bis Oktober - Sa 12-17 Uhr
So + Ft 10 - 17 Uhr
Preise Erwachsene EUR 2,18
Schüler, Studenten, Militär EUR 0,73
Gruppen ab 20 Personen EUR 1,45
Gruppen nach Voranmeldung
Kontakt Marktgemeinde Jedenspeigen
Bahnstraße 2, A - 2264 Jedenspeigen
Tel. +43 (0) 2536 / 82 24
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!




SCHLOSS UND PARK IN STUPAVA

Stupava Barockkastell Das Renaissanceschloss mit barocken Innenräumen liegt inmitten eines englischen Parks mit exotischen Holzgewächsen. Ursprünglich war es eine Wasserburg, die sogar zu den Königsburgen zählte.

Heute beherbergt das Kastell ein Altersheim.

Kontakt Kulturzentrum Stupava
Agátová Straße 16, 900 31 Stupava
Tel. +421 (0) 265 934 312