KIRCHE IN JEDENSPEIGEN

Kirche Jedenspeigen Die romanische Kirche wurde vermutlich im 12. Jh. erbaut, der gotische Chor zwischen 1358 und 1360. Nach einem Brand während der Barockzeit wurde die Kirche eingewölbt.

Die bedeutendsten Veränderungen erfuhr die Pfarrkirche in der 2. Hälfte des 19. Jh., wo bekannte Baumeister wie Friedrich von Schmidt, der Baumeister der Votivkirche, und Franz Sitte an der Umgestaltung arbeiteten.

Besichtigung nach Voranmeldung
Kontakt: Pfarrhof Jedenspeigen
Tel. +43 (0) 2536 / 82 49


KIRCHE UND FRANZISKANERKLOSTER IN MALACKY

Malacky Franziskanerkloster1 Im 17. Jh. ließ die Familie Pálffy das ehemalige Jagdschloss in ein Franziskanerkloster um- und eine Kirche dazubauen. Die beiden Bauwerke zeigen Stilelemente der Spätrenaissance und des Frühbarocks. In der Kirche sehen Sie die bekannte "Heilige Treppe" (1653), die heute noch von vielen Pilgern aufgesucht wird. Der Hauptaltar aus dem Jahre 1720 ist ein Meisterwerk des italienischen Schnitzers Sagén, das Grabmal des Grafen Pálffy aus dem Jahre 1741 von Donner-Schüler J. Moll.

Besichtigung nach Voranmeldung
Kontakt: Römisch-katholische Kirche in Malacky
Kláštorné námestie 3, 901 01 Malacky
Tel. +421 (0) 347 722 189
WALLFAHRTSORT MARIÁNKA | MARIENTHAL

Marianka Kirche Maria Geburt Die Gemeinde mit dem Kloster aus dem 14. Jh. lockt Besucher von nah und fern, besonders mit der wundersamen Quelle im Wald. Vor der Barockkapelle bei der Wunderquelle sind Statuen des Heiligen Paulus und Antonius, des Eremiten zu besichtigen - Werke des berühmten Meisters Georg Raffael Donner.

Die sitzende Madonna der gotischen Kirche Maria Geburt wurde Ende des 14. Jahrhunderts geschaffen.

Kirche geöffnet, jeden Abend Heilige Messe
Kontakt: Gemeindeamt Mariánka
Školská Straße 32, Mariánka
Tel. +421 (0) 265 935 224


KIRCHE DER JUNGFRAU MARIA IN VEL´KÉ LEVÁRE | GROSSCHÜTZEN

Velke Levare Im Jahre 1729 ließ der Wiener Erzbischof und Kardinal Sigismund Kollonitz die Kirche zum 50. Jahrestag des Sieges über die Türken erbauen.

Die barocke Kirche beeindruckt mit zwei Türmen und der reich gegliederten Frontseite. Der Hauptaltar, mit Engelsstatuen geschmückt, fasziniert ebenso wie die wertvollen Bilder und Heiligenstatuen der sechs Seitenaltäre.

Im ganzen Ort erklären dreisprachige Informationstafeln die Geschichte.

Gemeindeamt Vel´ké Leváre
Kontakt: Tel. +421 (0) 34 7 794 317 oder +421 (0) 34 7 794 457