wanderer1 Die March-Thaya-Auen lassen sich über sanft hügelige Wege genussvoll erwandern und entdecken. Immer wieder belohnen schöne Aussichten. Urige Heurige machen Lust auf eine Einkehr.

Wer Lust auf eine individuelle Tour hat, kann mehrere Wanderwege miteinander verbinden - oder auch den March-Panorama-Radweg zu Fuß erkunden.


Auf österreichischer Seite führen Rundwanderwege zu den schönsten Plätzen jeder Gemeinde. Bunte Auwiesen und geheimnisvolle Altarme, auch die interessanten vogel.schau.plätze versprechen unvergessliche Eindrücke. Stele mit dem Logo der March-Thaya-Auen beschreiben die jeweiligen Besonderheiten.

Auf den slowakischen Wanderrouten entdeckt man wertvolle Aulandschaften, herrliche Badeseen und imposante Burgen. Sie finden hier Infotafeln auch in deutscher Sprache.

Leider sind viele Strecken der Wanderwege bedingt durch die komplette Dammsanierung zur Zeit nicht beschildert. Sie können aber hier die Routen als PDF-File herunterladen. Gerne beraten wir Sie aber auch persönlich und schicken Ihnen Ortspläne bzw. Karten zu Ihrer Orientierung zu. Tel. 02535/31161

WANDERN IN DEN ÖSTERREICHISCHEN MARCH-THAYA-AUEN

pfeil_gruenRundweg Rabensburg: Von Fürstentum und Bauernwiesen
pfeil_gruenRundweg Hohenau: Die Vogelhochzeit
pfeil_gruenRundweg Ringelsdorf - Niederabsdorf: Pferdeschloss und Wachtelkönig
pfeil_gruenRundweg Drösing - Waltersdorf: Von Weiden und Wein
pfeil_gruenRundweg Jedenspeigen - Sierndorf: Vom Wasser zum Wein
pfeil_gruenRundweg Dürnkrut - Waidendorf: Wandern am Schlachtfeld


WANDERN IN DEN SLOWAKISCHEN MARCH-THAYA-AUEN

pfeil_gruenMoravský Svaty Ján - Vel´ké Leváre: Mugeln und Sutten
pfeil_gruenVysoká pri Morave - Devín: Geschichtsträchtiger Boden

 

   
WANDERWEGE ÖSTERREICH

Rabensburg

Hohenau

Ringelsdorf - Niederabsdorf

Drösing - Waltersdorf

Jedenspeigen - Sierndorf

Dürnkrut - Waidendorf

WANDERWEGE SLOWAKEI

Moravský Svaty Ján - Vel´ké Leváre

Vysoká pri Morave - Devín