RUNDWEG DÜRNKRUT - WAIDENDORF: WANDERN AM SCHLACHTFELD

Der Rundweg führt vom Schloss Dürnkrut hinunter zur March, am Damm entlang über die weiten Fluren des ehemaligen Schlachtfeldes wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Im Schloss Dürnkrut befindet sich eine kleine Ausstellung über die Schicksalschlacht um 1278. Zwischen Dürnkrut und Jedenspeigen steht genau dort ein Gedenkstein, wo Rudolf I von Habsburg Böhmenkönig Ottokar II besiegte. Am besten lassen Sie sich von einem Naturführer erzählen, was sich auf diesem geschichtsträchtigen Boden im 13. Jahrhundert zugetragen hat.

Einen Abstecher sollten Sie auch in den ruhigen Weinort Waidendorf unternehmen. Neben schönen Kellergassen, die stets eine offene Tür versprechen, lockt auch ein Reitstall und der "Archehof", der sich der Aufzucht gefährdeter alter Tierrassen verschrieben hat.

Streckenlänge: 7 km

mehr Informationen als PDF-Files:
Seite 1 (100 kB)
Seite 2 (98,5 kB)

WANDERWEGE ÖSTERREICH

Rabensburg

Hohenau

Ringelsdorf - Niederabsdorf

Drösing - Waltersdorf

Jedenspeigen - Sierndorf

Dürnkrut - Waidendorf

Stillfried

Ollersdorf

Angern - Mannersdorf - Stillfried

Oberweiden - Baumgarten - Marchegg



WANDERWEGE SLOWAKEI

Moravský Svaty Ján - Vel´ké Leváre

Vysoká pri Morave - Devín