bad_hohenau_lang

Wenn das Wetter sommerlich heiß wird, laden die idyllischen Aubäder und die hübschen Freibäder zum Erfrischen ein.


BADEN IN ÖSTERREICH

Aubad in Hohenau

Das Aubad in Hohenau mit einer Wasserfläche von 3,2 Hektar ist ein Naturbadegewässer mit Liegewiesen und Kinderspielplatz. Ein abgegrenzter Bereich von 3.000 m² mit einer Tiefe von 1 Meter dient als Kinderbadebereich. Direkt angrenzend an das Aubad ist das Freizeitareal von Hohenau mit Beach-Volleyball-, Streetball-, Fußball- und Tennisplätzen.

Seit 1998 ist das Fischen für Bewohner von Hohenau im Aubad erlaubt. Um die hohe Wasserqualität zu erhalten, dürfen die Fische jedoch nicht gefüttert werden. Fischerkarten sind kostenlos am Gemeindeamt erhältlich.

mehr Informationen



Erlebnisbad Rabensburg

Das Bad in Rabensburg liegt eingangs der Thaya-Auen und bietet ein Kindererlebnisbecken mit Rutschturm und ein Sportbecken mit Sprungbrett. Zudem eine große Liegewiese mit Ruhe- und Sportbereich (Beachvolleyball).

Im Sport- und Kulturzentrum rund um das Aubad lassen sich noch viele andere Aktivitäten unternehmen: Skateranlage, verschiedene Sportplätze für Streetsoccer und Tennis, auch ein Kinderspielplatz stehen zur Verfügung.

mehr Informationen



BADEN IN DER SLOWAKEI

Badeteiche bei Jakubov

Die sehr idyllischen Badeteiche bei Jakubov liegen nur einige Kilometer nach Záhorská Ves. Genau zwischen Angern (auf österreichischer Seite) und Malacky (auf slowakischer Seite).

Dort tauchen Sie auch in ein Vogelparadies ein: In den Schilfzonen fühlen sich Haubentaucher, Kolbenenten, Rohrweiher und Blaukehlchen wohl.



Naturbad in Malé Leváre

Der Sandstrand von Malé Leváre liegt inmitten des Erholungsgebietes "Rudava", das mehrere Seen umfasst. Bei freiem Eintritt stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Wahl, die Natur zu genießen: Schwimmen, Fischen oder anderer Wassersport.

Wer nach dem Nass noch Lust auf Radfahren hat, dem bieten sich mehrere Radwanderwege. Direkt am Morava Cyclica (March-Panorama-Radweg) liegt ein Kieselsteinstrand. Auch eine Fahrradroute mit Lehrpfad ist nicht weit entfernt. So lassen sich beispielsweise schöne Ausflüge mit dem Fahrrad in Richtung Vel´ké Leváre unternehmen, um die größte erhaltene Habaner-Siedlung in ganz Europa zu besichtigen. Zum Übernachten bieten sich unterschiedliche Möglichkeiten: Bungalow, Motel oder Zelt.



Sandstrand in Sekule

Wenn Sie gleich hinter dem Ort Sekule (Richtung Kúty) nach ca. 200-300 Metern der Abbiegung rechts folgen, finden Sie mehrere ruhige Seen mit Sandbett und Sandstrand, von Kieferbäumen umgeben.

Insbesondere das Naturbad in Sekule beeindruckt durch sehr reines Wasser. Bei freiem Eintritt können Sie hier baden oder fischen. In der Nähe der Seen werden auch einige Wochenendhäuser zur Miete angeboten.



Plavecky Stvrtok 

Der See mit Sandbett und Sandstrand bietet eine herrliche Gelegenheit zum Baden und Fischen. Auch andere Wassersportarten lassen sich hier ausüben. Direkt am See werden in einem kleinen Imbiss frische Fische, Eis und Bier angeboten. Camper müssen nur ein paar Kilometer weiter fahren.

Ganz in der Nähe liegt auch der Ausflugsort Kamenný Mlyn mit buntem Nächtigungs- und Gastronomieangebot.
   
BADEN IN ÖSTERREICH

Aubad in Hohenau

Erlebnisbad Rabensburg


BADEN IN DER SLOWAKEI

Badeteiche bei Jakubov

Naturbad in Malé Leváre

Sandstrand in Sekule

Plavecky Stvrtok