winzer_mit_glas Der Weinbau hat in unserer Region eine lange Tradition. In Stillfried wurden Traubenkerne einer Kulturrebe gefunden, die bereits über 3000 Jahre alt sind (Museum für Ur- und Frühgeschichte in Stillfried). Damit zählen die March-Thaya-Auen zu den ältesten Weinbauregionen Europas.

Eine wesentliche Voraussetzung für die lange Tradition ist das besonders milde Mikroklima der Gegend.


Das pannonische Weinviertel

Die österreichische Seite der March-Thaya-Auen ist Teil des Weinviertels und gehört damit zu Niederösterreichs größtem Weinbaugebiet.

Das Gebiet der österreichischen March-Thaya-Winzer erstreckt sich von Hohenau im Norden entlang der March bis nach Angern im Süden.

keller Die Weinrieden liegen am östlichsten Teil des Matzner Hügels zur March abfallend. Heute wird die Weinbautradition in der Region von vielen kleinen Hauern gepflegt, die ihren Wein in den eigenen urigen Kellern und Presshäusern ausschenken.

In manchen Ortschaften ist die Anzahl der Winzer allerdings bereits zurückgegangen, da viele von ihnen die Weingärten nur als Nebenerwerb betreiben und einfach die Zeit zur Bewirtschaftung fehlt.


Weinbau auf der slowakischen Seite

Auch auf der slowakischen March-Seite hat der Weinbau eine lange Tradition. Heute bemüht man sich, an die alte Winzertradition anzuknüpfen und den Kleinkarpatischen Weinweg neu zu beleben. Der Weg führt vom Weinbauzentrum Devín - bekannt für schmackhaften Johannisbeerwein - durch die Winzersiedlungen von Bratislava Raca und Vajnory über Modra bis zu Horné Orešany.

Einen Besuch wert ist auch das Weinbaugebiet Skalica. Die Region Skalica liegt im nördlichsten Teil der Zahorie. Seit dem Mittelalter spielt der Weinbau in Skalica eine bedeutende Rolle. Die Stadt Skalica, die durch prachtvolle Bauten fasziniert, ist auch heute noch von Weingärten und Weinkellern umgeben. Bekannt ist vor allem der Rotwein aus Skalica, der "Skalický rubín".

WEIN | GENUSS

Von der Sonne verwöhnt

Weinbau aus Tradition

Ausgelassen feiern

Romantische Kellerberge

Typische Gaumenfreuden