In der Gruppe unterwegs Für Gruppen gestalten die Naturführer das Programm individuell nach Ihren Wünschen.

Sie können aus verschiedenen Modulen wählen: Au, Vögel, Kanu, Geschichte oder Kellergassen.

Die Naturführer zeigen auf spielerische und unterhaltsame Art, wie man die Natur mit allen Sinnen erlebt. 
Auch Gaumenfreuden kommen nicht zu kurz. Die Führungen können gerne z. B. mit Picknick oder Heurigenbesuch und Weinverkostung kombiniert werden. 
    
WIR BERATEN SIE GERNE

Regionalverband March-Thaya-Auen
Rathausplatz 1, 2273 Hohenau an der March

Telefonisch erreichen Sie uns am besten zwischen 8:00 Uhr und 16:30 Uhr
Tel. +43 (0) 2535 / 311 61, Fax +43 (0) 2535 / 314 61
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



BEISPIELE FÜR EINE GRUPPENFÜHRUNG


Stilleben WEIN | GENUSS - Button

Lust am Genießen

Die Weine in den March-Thaya-Auen sind etwas ganz Besonderes. Pannonisches Klima, sonnige Lösshügel und Morgennebel in der Au sorgen für eine großartige Qualität.

Unternehmen Sie mit uns einen Rundgang durch die schönen, sanft hügeligen Weingärten. Hier können Sie vor Ort die Kunst des Weinbaus erleben und alles Wissenswerte über Anbaugebiete und Sorten erfahren. Danach gehts auf zu den Kellerbergen. In einem der urigen Keller mit alten Gewölben und Fässern findet die Weinverkostung statt. Dabei lernen Sie alles über das richtige Verkosten und die Bewertungskriterien. Den Abschluss bildet eine zünftige Hauerjause.


Gedenkstein ZEIT | REISE - Button

Ottokar gegen Rudolf I.: die Schicksalsschlacht

In den March-Thaya-Auen fand im Mittelalter die größte Ritterschlacht aller Zeiten statt.

Zwischen Dürnkrut und Jedenspeigen besiegte der Habsburger Rudolf I. den Böhmenkönig Ottokar II. und begründete damit die führende Rolle der Habsburger in Mitteleuropa. Die Ausstellung zur großen Schlacht 1278 befindet sich auf Schloss Jedenspeigen und ist die Reise wert, die neue Schlossvinothek ladet zum Einkehren und Verkosten ein, genießen Sie dieses besondere Ambiente.